Es gibt Phasen in unserem Leben, das geben wir über Tage oder Wochen Vollgas, und dies sogar mit Leichtigkeit. Und dann gibt es Phasen, in denen uns jeder noch so kleine Schritt, jede noch zu unbedeutende Verantwortung zu viel ist und doppelt so schwer fällt wie üblich.

Wir merken, dass wir eine Pause dringend nötig hätten, aber sich jetzt einfach auszuruhen kommt gar nicht in Frage! Wir wollen doch voran kommen, müssen weiter machen und wissen: Von nichts, kommt nichts!

Aus der Angst, nicht gut genug zu sein, oder es nicht zu schaffen, machen wir weiter.
Und wundern uns, dass unsere Energie bald nicht einmal mehr für unsere täglichen To Do´s ausreicht. Und wir einfach nur noch müde, erschöpft und kraftlos sind, voller Sehnsucht auf bessere Tage.

Ich kenne das Problem und ich weiß wie schwer es sein kann, sich diese Phasen zuzugestehen und sich regelmäßige Pausen zu erlauben. Denn auch ich arbeite unheimlich gern und viel. Und liebe es, meine Träume, Wünsche und Vision anzugehen und alles dafür zu geben, sie zu realisieren. Doch manchmal ist das Beste, was wir für das Erreichen unserer Ziele tun können, einfach mal inne zu halten. Denn:

„Nichts bringt uns auf unserem Weg besser voran, als eine Pause.“

Um neue Kraft zu tanken und wieder voll aufzuladen. Und mit neuer Energie weiter machen zu könne, erholt, fit und ausgeruht!

Auf meinem Blog findest du den passenden Artikel zur Folge. Und ich schenke dir hier wertvolle Tipps, wie du es zukünftig schaffst, Pausen von vornherein einzuplanen. Und dir so eine ausgeglichene Balance, aus Arbeit und Freizeit, zu schaffen.

Wie immer freue ich mich über eine 5 Sterne Rezension bei iTunes, wenn dir die Folge gefallen hat.
Und vor allem über deine Meinung und Erfahrung zu diesem Thema, in den Kommentaren.

Live it up & stay in your magic,

xx Farina.

Besuche mich auch auf Instagram und abonniere meinen Blog, um zukünftig keinen Artikel mehr zu verpassen.