Hello Dubai!

Oh ja, die stetig wachsende Metropole hat ihren ganz eigenen Charme. Ich habe schon viel gesehen, doch keine Stadt ist wie Dubai.

Sie beeindruckt durch unzählige, einzigartige Sehenswürdigkeiten und ist daher ein absolutes Muss für alle Reiseliebhaber.

Anfang 2015 war ich bereits das erste Mal in Dubai und weiß noch, dass ich damals nicht wirklich beeindruckt war. Auf dem Heimflug von Sydney nach Deutschland, hatten wir einen dreitägigen Zwischenstopp eingelegt und dementsprechend viel gesehen. Nämlich kaum was! In Dubai gibt es so viel mehr zu erleben und zu sehen, als es dir 3 Tage ermöglichen.

Daher bin ich sehr dankbar, dass der Zufall uns Anfang des Jahres, für volle 6 Tage, erneut in diese beeindruckende Stadt geführt hat. 

Dieses Mal haben wir die Stadt, mit all ihrer Vielseitigkeit, neu kennen und lieben gelernt. Egal ob du gern relaxen möchtest, gern Sehenswürdigkeiten besuchst oder auf Abenteuer und Tagestrips stehts, hier kommt wirklich jeder auf seinen Geschmack!

Besonders fasziniert bin ich jedoch von der Aufmachung und Architektur Dubais. Ich habe noch keine Stadt gesehen, die durchweg so sauber und durchdacht ist, wie diese. Zudem fühlt man sich, besonders als Frau, überall und zu jeder Uhrzeit unfassbar sicher und kann sich schnell und leicht orientieren.

Wenn du zukünftig einen Urlaub in Dubai geplant hast, oder einfach nur interessiert daran bist, was man dort alles erleben kann, solltest du unbedingt weiterlesen. Denn im Folgenden habe ich dir meine Top 7 Der ´Must Sees´ zusammengefasst, um dir einen klaren Überblick, der wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Attraktionen in Dubai, zu geben.

Hierfür empfehle ich dir unbedingt, dir ein Busticket für den Hop On Hop Off Bus zu kaufen. Da du so flexibel und mobil bist und dir die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, entspannt und in Ruhe, anschauen kannst.

1) Burj Khalifa

Ja man hat schon viel von ihm gehört und er wurde oft genug gehypt. Aber zu Recht! Dieses architektonische Kunstwerk ist sage und schreibe 829,8 Meter hoch und ist damit das höchste Gebäude der Welt. Ein Wolkenkratzer, der Touristen aus aller Welt anlockt. Gegen eine Gebühr von ca. 30€ kannst du dir ein Ticket ergattern, welches dich bis auf die 125 Etage bringt und dir eine atemberaubende Aussicht garantiert.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung
Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung

2) Die Dubai Mall

Mit einer Einkaufsfläche von 350.000 Quadratmetern ist die Dubai Mall eines der größten Shopping Centren der Welt. Durch ihre Größe und als direkter Nachbar des Burj Khalifa, ist ein kombinierter Tagestrip zu empfehlen. Hier kannst du nicht nur einkaufen, sondern dir auch ein riesiges Aquarium mit Haien und Rochen ansehen, Schlittschuhlaufen gehen oder ein echtes Dinosaurier Skelett bestaunen. Letzteres ist mehrere Millionen Jahre alt und besteht tatsächlich zu 90% aus Originalteilen. Wie beeindruckend ist das?!

3) Dubai Fountain Show

Einfach nur atemberaubend, romantisch und irgendwie magisch. Diese Wasserspiele wirst du lieben! Direkt zwischen Dubai Mall und Burj Khalifa, findet jeden Abend eine wunderschöne Fountain Show statt. Die Show startet täglich ab 18 Uhr und findet alle halbe Stunde für 4-5 Minuten, mit wechselnder Musik und Fontäne ab. Bis zu 150 Meter schießt das Wasser hierbei in die Luft und tanzt passend zu den Liedern über dem Burj Khalifa See.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter

4) Miracle Garden Dubai

Dieses Blumenparadis musst du gesehen haben! Im Miracle Garden fühlt man sich wie Alice im Wunderland. Durch rund 45 Millionen Blumen werden verschiedenste Skulpturen und Dekorationen geschaffen, die eine einzigartige, paradiesische Landschaft bilden. Ich muss sagen, dass ich diesen Ausflug besonders in Erinnerung gehalten habe. Denn die Schönheit der Blumen und Skulpturen schafft eine atemberaubende Atmosphäre, welche dich, noch Monate später, ganz verzaubert auf das Erlebnis zurückblicken lässt.

5) Aquaventure Waterpark – Atlantis the Palm

´Auf der Palme´ Dubais befindet sich ein riesiger Wasserpark mit unzähligen Wasserrutschen, Lagunen, einem Strand und einer Seilbahn. Hier kann man sogar mit Delfinen schwimmen und durch ein Haibecken rutschen. Freitags gibt es sogar einen DJ am Strand, der für noch mehr Stimmung sorgt. Wer diese Vielseitigkeit liebt und auf diese Art von Erlebnis steht, ist hier auf jeden Fall bestens aufgehoben.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter

6) Dubai Marina

Beeindruckende Hochhäuser, edle Yachten, ein Strand mit vielen schönen Restaurants und Bars, sowie ein orientalischer Markt, sind entlang der wunderschönen Marina Promenade zu finden. Der Stadtteil ist ca. 25 km vom Stadtzentrum entfernt und bietet alles, was das Touristen-Herz begehrt. Hier kann man einen schönen Spaziergang machen und durch die Gegend bummeln. Oder man lässt es sich, bei einem Drink in einer schicken Bar, gutgehen.

7) Abu Dhabi

Ja ich weiß, Abu Dhabi ist nicht in Dubai. Aber es ist in weniger als 1,5 Stunden zu erreichen und sollte daher unbedingt besichtig werden. Denn hier gibt es ebenfalls viele, tolle Sehenswürdigkeiten, die definitiv einen Besuch wert sind. Neben dem weltweit größten, überdachten Freizeitpark ´Ferrari World´, finden sich hier außerdem orientalische Märkte, Strände und eine der schönsten Moscheen weltweit,- die Scheich-Zayid-Moschee. Diese ist besonders empfehlenswert und ist ohne Zweifel eines der eindrucksvollsten Bauwerke der VAE. Kleiner Tipp: Bei einem Besuch solltest du daran denken, deine Schultern und Knie komplett zu bedecken und dir, als Frau auch einen Hut als Kopfbedeckung mitnehmen.  

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter
Warst du auch schon mal in Dubai und hast ähnliche oder ganz andere Eindrücke gesammelt? Dann hinterlasse mir doch super gern deine Meinung und Erfahrung über die Stadt!