Wenn ich meine Reise nach Südafrika in nur wenigen Worten beschreiben müsste, würde ich folgende wählen:

Tolles Essen-tolle Menschen- tolle Zeit, das ist Kapstadt für mich.

Kurz und knapp auf den Punkt gebracht, doch genauso halte ich diese wunderschöne Stadt in Erinnerung.

Nachdem ich nun einen Monat dort war, um hier zu leben und zu arbeiten, habe ich viel gesehen und erlebt. Diese Stadt hat einfach einen einzigartigen Lifestyle und ich kann gar nicht sagen warum, aber sie verzaubert und verändert dich in gewisser Weise.

Das fängt damit an, dass die Uhren hier anders laufen und alles viel entspannter ist und das Leben weniger ernst genommen wird. Jedoch im positiven Sinne.

Ich meine ganz ehrlich, wie oft stressen wir uns über belanglose Dinge und machen uns einen Kopf über Sachen, die es meist wirklich nicht wert sind?!

In Kapstadt wird das Leben einfach genossen und mit Ruhe und Gelassenheit angegangen und das schwappt total auf einen über.

Die Menschen hier sind unfassbar locker und cool drauf und zudem auch sehr gastfreundlich.

Da könnte der ein oder andere Deutsche sich wirklich mal eine Scheibe von abschneiden.

Und am tollsten ist einfach Kapstadts Natur und das Essen!

Ich habe selten so schöne Strände gesehen und so gut gegessen wie hier.

Die Restaurants bieten alles was das Herz begehrt und das für kleines Geld.

Long Story Short;

Kapstadt ist toll! Daher möchte ich dir heute meine Highlights der schönsten Sehenswürdigkeiten, Strände und Restaurants vorstellen und dir die Stadt damit wärmstens als nächstes Reiseziel empfehlen.

„Reise einmal im Jahr an einen Ort, an dem du noch nie warst.“

 

 

1) Lions Head

Neben dem Tafelberg, ist der ´Löwenkopf´ einer der schönsten Aussichtsberge in Kapstadt. Von hier oben hast du eine unfassbare Aussicht auf die Stadt. Doch zuvor liegt eine circa 1,5-2 stündige Wanderung bis zur Bergspitze vor dir.

Der Hike macht unheimlich viel Spaß und kann von jedem gemacht werden, der nur annähernd sportlich ist. Für alle die klettern, wandern und bombastische Ausblicke lieben, ein absolutes Muss.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung
Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung

 

2) Clifton Beach 2-4

Weißer Sandstrand, klares Wasser und wunderschöne Felsen die aus dem Boden herausragen. Das ist der Clifton Beach in Kapstadt.

Da die einzelnen Strandabschnitte durch viele beieinanderliegende Felsen unterteilt werden, sind diese nummeriert und mittlerweile sogar kategorisch unterteilt.

Clifton 2 ist der Strand, an dem sich die Models und jungen Leute treffen, um sich hier die Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen.

Am Clifton 3 ist es besonders für Frauen super entspannt und mal total angenehm, denn hier sind circa 80% der Besucher schwule Paare. Einfach mal die Sonne genießen, ganz ohne unangenehme Sprüche und Blicke, was will Frau mehr? Und nebenbei bemerkt, ist dieser Abschnitt meiner Meinung nach auch noch der schönste.

Wenn man sich mit keinem der beiden Strände identifizieren kann, weil man bereits Familie hat und sich lieber unter Gleichgesinnten aufhalten mag, sollte man zum Clifton 4 gehen. Denn dieser Strandabschnitt ist als Familienstrand bekannt. Hier stehen Spaß, Spiel und jede Menge Aktion für Kids auf dem Programm.

 

3) ´Kloof Street House´

Oh mein Gott, wenn ich an das Essen denke läuft mir direkt das Wasser im Mund zusammen.

Dieses Restaurant ist definitiv mein absolutes Lieblingsrestaurant in Kapstadt, wenn nicht sogar weltweit. Und für die, die jetzt sagen ich übertreibe, überzeugt euch selbst. Ich kenne niemanden, der nicht begeistert war von Essen, Atmosphäre und Location.

Hier bekommt man nicht nur tolles Essen geliefert, sondern speist auch noch in einzigartiger Location bei einmaliger Atmosphäre.

Das Restaurant befindet sich in einem wunderschönen alten Haus, welches unfassbar elegant und hochwertig eingerichtet ist. Draußen befindet sich eine wunderschöne Terrasse, die durch Lichterketten geschmückt wird und so eine total gemütliche Atmosphäre schafft.

Wer hierher kommt muss unbedingt den hauseigenen Käsekuchen essen, denn dieser ist ein wahrer Gaumenschmaus. Er ist super zart und cremig im Geschmack und wird mit ´salted caramel sauce´, Popcorn und Popcorn Eis serviert. Foodporn pur!

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter

 

4) Boulders Beach

Ich kenne niemanden der beim Anblick eines Pinguins schlechte Laune haben kann. Du etwa?

Diese kleinen süßen Wesen erweichen einfach jedes Herz und sind einfach Zucker für die Seele.

Am Boulders Beach watscheln sie vor dir her, als wenn es das normalste der Welt ist. Und für die Pinguine ist es das tatsächlich, denn sie leben hier.

Anfassen und füttern sollte man sie nicht, aber Fotos sind erlaubt und der ein oder andere Pinguin ist daher sogar schon geübt im Modell-Stehen.

Wer diese süßen Tiere mal nicht im Zoo, sondern in freier Natur sehen möchte und zudem ein schönes Strandbad genießen mag, der ist hier absolut richtig. Gegen eine kleine Gebühr von nur 5-6€, kann man hier den Tag genießen.

 

5) Der Tafelberg

Der Tafelberg oder auch Table Mountain prägt die Silhouette Kapstadts und ist Teil einer Bergkette, dessen höchster Punkt der 1087 Meter hohe ´Maclear´s Beacon´ ist.

Hier kann man sowohl hochwandern, als auch durch eine bequeme Gondelfahrt zur Spitze des Berges gelangen.

Wir haben uns in diesem Fall für letzteres entschieden, denn so eine spektakuläre Gondelfahrt erlebt man selten. Die Aussicht ist phänomenal, doch die Fahrt selbst ist recht schnell vorbei. Für alle die unter Höhenangst leiden ist das angenehm, doch für die Adrenalin Junkies unter uns ist es eher zum Nachteil.

Oben angekommen genießt man eine noch bessere Aussicht als schon vom Lions Head. Von hier kann man runter auf die Clifton Strände 1-4 schauen und bei Kaffee und Kuchen die gewaltige Natur genießen.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter

6) ´The Hungry Herbivore´

Dieses Restaurant bietet super leckere vegane Speisen, welche teilweise sogar für Menschen mit Gluten Unverträglichkeit angerichtet werden können. Hier gibt es alles was das Herz begehrt, jedoch rein pflanzlich und damit absolut gesund und wirklich lecker.

Pizza, Burger, Pasta, Kuchen, Milchshakes & Co müssen nicht immer ungesunde Fettmacher sein, wenn man weiß wie man sie gesund anrichtet.

7) Bo-Kaap

Pink, blau, mint, rot, wo man auch hinschaut sieht man wunderschöne bunte Häuser, die das Viertel zu einer ´der Attraktionen´ Kapstadts machen und gute Laune verschaffen.

Jedes Gebäude hier hat seinen ganz eigenen Charme. Aber erst die Sonne lässt die Farben der Straßen besonders leuchten.

Diese Touristen Attraktion ist wirklich ein ´Must-See´, für jeden der die Stadt besucht.

Farina Witt, Makeup Artist, Tipps zur Pflege der Haut, Gesichtsreinigung, Butter

Ich hoffe ich konnte dir Kapstadt durch meine Empfehlungen schmackhaft machen. Denn eine Reise hier hin ist wirklich jeden Cent wert.

Doch neben all den tollen Dingen die die Stadt zu bieten hat, solltest du dich vorher definitiv über die Sicherheit in Kapstadt informieren. Hier herrscht leider eine große Spanne zwischen Arm und Reich, weshalb eine hohe Kriminalität an der Tagesordnung liegt und Touristen und Einheimische gern mal ausgeraubt werden.

Wenn du dich aber an gewisse Regel hältst und bestimmte Gegenden meidest, brauchst du dir diesbezüglich keine Sorgen machen.

Ich selbst habe es so gemacht und absolut nichts davon mitbekommen.

Wenn du also mal wieder Meer und Sand brauchst, buch dir ein Ticket nach Kapstadt. Du wirst es lieben!